Datenschutz |  Kontakt |  Impressum
Netzwerkpartner in Hannover

Lifecycle Management - von der Planung bis zum Betrieb


Beratung - Planung - Realisierung

Netzwerkplanung


Am Anfang einer Netzwerkplanung steht zunächst einmal die Zielsetzung, bei der die wichtigsten Anforderungen und Parameter festgelegt werden, die im Endausbau erreicht werden sollen. Auch hier sollten zukünftige Erweiterungen unbedingt mit eingebunden werden, auch wenn dies zum Zeitpunkt der Realisierung noch nicht zum Tragen kommt.

Die einzelnen Planungsschritte hier einmal zusammengefasst:

  • Ziele
  • Anforderungen
  • Verbindungen
  • Komponenten
  • Systemauswahl
  • Installation
  • Inbetriebnahme
  • Wartung

WLAN


(Wireless Local Area Network) steht für flexible und ortsungebundene Internetnutzung, egal ob über PCs oder mobile Endgeräte wie Notebooks, PDAs, Terminals oder Telefone.

Die Einsatzmöglichkeiten eines drahtlosen Netzwerkes sind beinahe unbegrenzt und werden von immer mehr Anwendern genutzt wie z.B.:

  •        Universitäten und Hochschulen
  •        Flughäfen und Bahnhöfen
  •        Bürogebäude und Produktionsstätten
  •        Hotels und Restaurants
  •        Einkaufszentren
  •        Gastronomie
  •        Gesundheitswesen z.B. Krankenhäuser
  •        Logistik z.B. Speditionen

WLAN-Ausleuchtung und Ihre Notwendigkeit

Wie bei allen Funklösungen hängt die Reichweite auch bei WLAN stark von der Beschaffenheit und der Lage des Gebäudes ab. Reflexionen, Störquellen und Hindernisse beeinträchtigen den Empfang. Eine zuverlässige Vorarbeit/ Planung ist unverzichtbar und stellt damit die Basis für die weitere Vorgehensweise dar.

 

Herausforderungen bei der Planung und Installation von W-LAN und unsere Lösung

Mittels eines Simulationsprogramms analysieren wir vorab die individuellen Beschaffenheiten eines Gebäudes. Über die umfangreichen Funkausleuchtungen berechnen wir präzise die optimalen Montagepunkte für die Access-Points/ Antennen, die exakten Reichweiten sowie die genauen Entfernungen. Die WLAN-Abdeckung planen wir nach örtlichen sowie baulichen Gegebenheiten und stimmen das Netzwerk auf ihre Individuellen Nutzungsanforderungen ab.


Besonderen Wert legen wir auf eine datensichere Gestaltung Ihrer WLAN-Konzeption

Unsere umfangreichen Planungs-Tools garantieren, dass Ihre Unternehmensdaten sowie vertrauliche Informationen jederzeit sicher sind.

 

Wir richten Ihnen ein vollständiges, sicheres und fehlerloses Netzwerk ein

Bitte kontaktieren Sie uns, unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Beispiel zur Optimierung der Arbeitsprozesse über WLAN und VPN im Logistikbereich



Sämtliche Abläufe im Lager werden mittels Wireless LAN optimiert: die Erfassung von Wareneingängen und -ausgängen geschieht über WLAN Handscanner, die die Daten direkt ins Warenwirtschaftssystem übermitteln – so ist jederzeit ein akkurater Überblick über den Warenbestand garantiert und eine chargengenaue Rückverfolgung wird möglich.

 

Die Mitarbeiter in der Kommissionierung erhalten ihre Packaufträge mündlich über WLAN Headsets (Pick-by-Voice) und sind jederzeit erreichbar – ein System, das auch im Außenbereich nahtlos funktioniert: hier erhalten die Mitarbeiter mündlich oder über Monitore auf ihren Staplern die jeweiligen Packaufträge übers WLAN. Dank Fast Roaming funktioniert die Datenübertragung auch bei sehr schneller Bewegung einwandfrei.

 

Das Außengelände wird aus Sicherheitsgründen videoüberwacht, die Kamerabilder werden per WLAN-Richtfunk direkt in die Lagerverwaltung übertragen. Der Abgleich der lokalen Daten mit dem Warenwirtschaftssystem in der Verwaltung erfolgt über eine VPN-Verbindung. Diese VPN Verbindung wird auch vom WLAN Controller genutzt, der alle Access Points im Lager zentral und automatisch managt. Zudem hat der IT Administrator die Möglichkeit, das Netzwerk per VPN von zu Hause zu warten.

Quelle: LANCOM Systems GmbH